ISOLIERUNG

WASSERDICHT

NICHT GIFTIG

HAFTUNG / KLEBEFESTIGKEIT

SCHNELLE EXPANSION

EIGENSCHAFTEN VON ISOLIERSCHAUM

Eine Übersicht über die wichtigsten Eigenschaften von Schaumisolierung.
ISOLIERUNG


Polyurethan-Schaumstoff ist ein thermischer Isolierstoff, der für die Heiß-, Kalt und Tiefkaltisolierung verwendet werden kann. Mit einem angegebenen Lambda-Wert von rund 0,030 W/mK (Rsi) gehört Isoliersprühschaumstoff zu den besten Isoliermaterialien. Darüber hinaus ist Polyurethan-Sprühschaumstoff auch in Bezug auf alle technischen Eigenschaften hervorragend geeignet.

Die Isolierqualität eines Materials wird durch den Lambda-Wert ausgedrückt, der die Wärmeleitfähigkeit in W/mK wiedergibt. Je höher dieser Wert ist, desto schlechter isoliert das Material. Bei einem Material mit einem niedrigen Lambda-Wert benötigen Sie daher weniger Dicke, um das gleiche Ergebnis zu erzielen wie bei einem Material mit einem höheren Lambda-Wert. Bei der Auswahl der Produkte sollte der Lambda-Wert der Materialien verglichen werden.

Der R-Wert ist die Wärmebeständigkeit einer Materialschicht und wird in m²K/W angegeben. Je größer der R-Wert, desto größer der Widerstand, dem der Wärmedurchgang ausgesetzt ist und desto besser isoliert das Material. Die Materialdicke in Metern wird durch den Lambda-Wert geteilt. Je höher der Wert, desto besser die Isolierung, eine doppelt so dicke Schicht weist auch einen doppelt so hohen Wärmewiderstand auf. Zum Beispiel: Ein Isoliermaterial mit einer Dicke von 10 cm (= 0,10 m) und einem Lambda-Wert von 0,030 W/mK ergibt einen R-Wert von 3 m2K/W (0,10/0,030).

WASSERDICHT


PU-Sprühschaumstoff mit geschlossener Zellstruktur nimmt kein Wasser auf und ist im Gegensatz zu offenzelligem Polyurethan-Schaumstoff unempfindlich gegen Schimmelbildung. Geschlossenzelliger Polyurethan-Schaumstoff eignet sich gut für alle Anwendungen, bei denen Feuchtigkeit vermieden werden muss. Eine dünne Schicht von 2 cm reicht bereits bei den meisten Anwendungen aus, um Kondensation abzubauen.

Polyurethan-Schaumstoff wird unter anderem bei einer Vielzahl von maritimen Anwendungen eingesetzt, um einerseits Kondensation zu bekämpfen und andererseits Isolierung bereitzustellen. Wird der PU-Schaumstoff als Mittel zur Kondensationsbeständigkeit verwendet, reicht eine Schicht von 2 cm aus. Wenn eine Isolierung vorgesehen ist, wird eine Schicht von 6-7 cm PU-Isolierung empfohlen. Je nach gewünschter Dicke des PUR-Schaumstoffs kann aus einer Vielzahl von verschiedenen Düsen gewählt werden. Der Schaumstoff lässt sich leicht auftragen, und die Geschwindigkeit, mit der Sie die Dosierpistole bewegen, bestimmt die Dicke der PUR-Isolierschicht.

Schaumstoff bietet nicht nur die perfekte Isolierung. Er stellt auch sicher, dass alles nahtlos abgedichtet ist. So ist beispielsweise der PU-Schaumstoff FROTH-PAK mit über 95 % geschlossenen Zellen hervorragend für maritime Projekte geeignet. Im Vergleich zu offenzelligen PU-Schaumstoffen nimmt dieser Zweikomponenten-Schaumstoff keine Feuchtigkeit auf und bildet die perfekte wasserdichte Barriere.

Nach dem Aufbringen des PU-Isolierschaumstoffs können Sie nach wenigen Minuten entweder eine weitere Schicht auftragen oder den Schaumstoff abschneiden, sodass die Oberfläche nach Ihrer Wahl behandelt werden kann. Sprühschaumstoff zeichnet sich durch seine dauerhafte Flexibilität aus.

LUFTDICHT


Die Sprühschaumstoffe von Fomicom sind Zweikomponenten-PU-Schaumstoffe, die aus (mindestens 95 %) geschlossenen Zellen bestehen und eine perfekte Luftdichtheit gewährleisten. Eine gute Isolierung ist schließlich nur so zuverlässig wie ihr schwächstes Glied. Um Energieverluste auszuschließen, muss alles perfekt abgedichtet sein. Das einfache Sprühschaumstoffsystem ermöglicht das kontrollierte Aufbringen einer nahtlosen Isolierung, wobei beliebig dosiert werden kann und der Abfall auf ein Minimum reduziert wird.

Um Zugluft, Kälte- und Wärmeverlust zu vermeiden, ist es sehr wichtig, dass die gesamte Gebäudehülle gut isoliert und 100 % luftdicht ist. Schließlich kann gute Luftdichtheit die Energieeffizienz eines Gebäudes, Bauwerks oder Industrieprodukts um bis zu 15 % steigern.

Durch die geschlossene Zellstruktur des PU-Schaumstoffs können auch Feuchtigkeitsaufnahme und Schimmelbildung vermieden werden. Dank der Düsen mit geringem Durchfluss kann der PU-Isolierschaumstoff einfach und präzise aufgetragen werden, sodass nur minimale Verluste und/oder Abfälle entstehen. Im Gegensatz zu anderen PU-Schaumstoffen sind die Sprühschaumstoffe von Fomicom bereits nach fünf Minuten vollständig ausgehärtet und zum Verarbeiten bereit.

NICHT GIFTIG


Die Niederdruck-Polyurethan-Systeme von Fomicom ermöglichen es, PU-Isolierschaumstoff ohne Aerosolbildung aufzutragen. Für die Verarbeitung der Polyurethan-Schaumstoffe sind normale Schutzmaßnahmen wie Schutzbrille, A2P3-Gesichtsmaske, Handschuhe und eine angemessene Belüftung erforderlich. Nach dem Aushärten ist der PUR-Schaumstoff inert.

Unsere Isoliersprühschaumstoffe entsprechen dem Montrealer Protokoll von 1987. Die Produkte enthalten kein Formaldehyd und keine FCKW.

HAFTUNG / KLEBEFESTIGKEIT


Holz, Metall, Stein, Kunststoff usw. Die Isolierschaumstoffe von Fomicom können auf nahezu jeden Untergrund aufgebracht werden. Einzige Voraussetzung ist, dass das Material trocken und staubfrei ist. Der Polyurethan-Schaumstoff kann in mehreren Schichten aufgebracht werden. Dabei werden mehrere verschiedene Schichten aufgetragen, wodurch eine dichte Isolierschicht entsteht, die sich nicht von der Oberfläche löst.

Polyethylen (PE-Folie) und Silikone sind eines der wenigen Materialien, die keine oder nur eine begrenzte Haftung aufweisen. Aus diesem Grund werden sehr oft Formen aus diesem Material hergestellt, sodass eine Entformung erfolgen kann und der PU-Schaumstoff ein glattes Aussehen aufweist. Wenn jedoch eine Haftung auf diesen Materialien erforderlich ist, wird empfohlen, die Oberfläche zuerst mit einer Grundierung zu behandeln.

Wird der PU-Schaumstoff auf ein Material wie Metall, Aluminium oder Kunststoff aufgetragen und ist keine Haftung erwünscht, kann die Oberfläche zuvor mit einem transparenten Trennmittel behandelt werden.

SCHNELLE EXPANSION


Sprühschaumstoffe von Fomicom sind schnell härtende PU-Schaumstoffe, die bereits nach nur 60 Sekunden ihre endgültige Form annehmen. Diese Polyurethan-Schaumstoffe dehnen sich bis zum 3-fachen ihres gesprühten Volumens aus. Schneiden und Bearbeiten ist bereits nach 5 Minuten möglich. Neben der einfachen Handhabung ist Zeitersparnis ein wichtiger Grund, sich für diesen leistungsstarken halbstarren Schaumstoff zu entscheiden.

Ausstattungsteile für Theater, Filmstudios, Museen, Vergnügungsparks und Aquarien werden häufig mithilfe von Zweikomponenten-PU-Schaumstoff hergestellt. Polyurethan-Sprühschaumstoff wird verwendet, um Hohlräume zu verfüllen, die Strukturfestigkeit zu erhöhen, Styroporblöcke miteinander zu verbinden oder einfach nur Volumen zu schaffen. Der große Vorteil dabei ist neben der einfachen Anwendung die Zeitersparnis. Schließlich ist der PU-Schaumstoff nach 5 Minuten vollständig ausgehärtet und kann sofort geschnitten, bemalt oder lackiert werden.

Dank der verschiedenen Düsen wird Sprühschaumstoff von Fomicom je nach spezifischer Anwendung eingesetzt:

  • Auffüllen und Auspolstern mit Kegeldüsen
  • Zusammenkleben von Elementen durch Auftragen einer dünnen Schaumstoffschicht mit Breitstrahldüsen
  • Erzeugen großer Mengen mit schwarzen Gießdüsen.

KEINE MASCHINE ERFORDERLICH – EIGENSTÄNDIGE SYSTEME

ISOLIERUNG

Polyurethan-Schaumstoff ist ein thermischer Isolierstoff, der für die Heiß-, Kalt und Tiefkaltisolierung verwendet werden kann. Mit einem angegebenen Lambda-Wert von rund 0,030 W/mK (Rsi) gehört Isoliersprühschaumstoff zu den besten Isoliermaterialien. Darüber hinaus ist Polyurethan-Sprühschaumstoff auch in Bezug auf alle technischen Eigenschaften hervorragend geeignet.

Die Isolierqualität eines Materials wird durch den Lambda-Wert ausgedrückt, der die Wärmeleitfähigkeit in W/mK wiedergibt. Je höher dieser Wert ist, desto schlechter isoliert das Material. Bei einem Material mit einem niedrigen Lambda-Wert benötigen Sie daher weniger Dicke, um das gleiche Ergebnis zu erzielen wie bei einem Material mit einem höheren Lambda-Wert. Bei der Auswahl der Produkte sollte der Lambda-Wert der Materialien verglichen werden.

Der R-Wert ist die Wärmebeständigkeit einer Materialschicht und wird in m²K/W angegeben. Je größer der R-Wert, desto größer der Widerstand, dem der Wärmedurchgang ausgesetzt ist und desto besser isoliert das Material. Die Materialdicke in Metern wird durch den Lambda-Wert geteilt. Je höher der Wert, desto besser die Isolierung, eine doppelt so dicke Schicht weist auch einen doppelt so hohen Wärmewiderstand auf. Zum Beispiel: Ein Isoliermaterial mit einer Dicke von 10 cm (= 0,10 m) und einem Lambda-Wert von 0,030 W/mK ergibt einen R-Wert von 3 m2K/W (0,10/0,030).

wasserdicht

PU-Sprühschaumstoff mit geschlossener Zellstruktur nimmt kein Wasser auf und ist im Gegensatz zu offenzelligem Polyurethan-Schaumstoff unempfindlich gegen Schimmelbildung. Geschlossenzelliger Polyurethan-Schaumstoff eignet sich gut für alle Anwendungen, bei denen Feuchtigkeit vermieden werden muss. Eine dünne Schicht von 2 cm reicht bereits bei den meisten Anwendungen aus, um Kondensation abzubauen.

Polyurethan-Schaumstoff wird unter anderem bei einer Vielzahl von maritimen Anwendungen eingesetzt, um einerseits Kondensation zu bekämpfen und andererseits Isolierung bereitzustellen. Wird der PU-Schaumstoff als Mittel zur Kondensationsbeständigkeit verwendet, reicht eine Schicht von 2 cm aus. Wenn eine Isolierung vorgesehen ist, wird eine Schicht von 6-7 cm PU-Isolierung empfohlen. Je nach gewünschter Dicke des PUR-Schaumstoffs kann aus einer Vielzahl von verschiedenen Düsen gewählt werden. Der Schaumstoff lässt sich leicht auftragen, und die Geschwindigkeit, mit der Sie die Dosierpistole bewegen, bestimmt die Dicke der PUR-Isolierschicht.

Schaumstoff bietet nicht nur die perfekte Isolierung. Er stellt auch sicher, dass alles nahtlos abgedichtet ist. So ist beispielsweise der PU-Schaumstoff FROTH-PAK mit über 95 % geschlossenen Zellen hervorragend für maritime Projekte geeignet. Im Vergleich zu offenzelligen PU-Schaumstoffen nimmt dieser Zweikomponenten-Schaumstoff keine Feuchtigkeit auf und bildet die perfekte wasserdichte Barriere.

Nach dem Aufbringen des PU-Isolierschaumstoffs können Sie nach wenigen Minuten entweder eine weitere Schicht auftragen oder den Schaumstoff abschneiden, sodass die Oberfläche nach Ihrer Wahl behandelt werden kann. Sprühschaumstoff zeichnet sich durch seine dauerhafte Flexibilität aus.

luftdicht

Die Sprühschaumstoffe von Fomicom sind Zweikomponenten-PU-Schaumstoffe, die aus (mindestens 95 %) geschlossenen Zellen bestehen und eine perfekte Luftdichtheit gewährleisten. Eine gute Isolierung ist schließlich nur so zuverlässig wie ihr schwächstes Glied. Um Energieverluste auszuschließen, muss alles perfekt abgedichtet sein. Das einfache Sprühschaumstoffsystem ermöglicht das kontrollierte Aufbringen einer nahtlosen Isolierung, wobei beliebig dosiert werden kann und der Abfall auf ein Minimum reduziert wird.

Um Zugluft, Kälte- und Wärmeverlust zu vermeiden, ist es sehr wichtig, dass die gesamte Gebäudehülle gut isoliert und 100 % luftdicht ist. Schließlich kann gute Luftdichtheit die Energieeffizienz eines Gebäudes, Bauwerks oder Industrieprodukts um bis zu 15 % steigern.

Durch die geschlossene Zellstruktur des PU-Schaumstoffs können auch Feuchtigkeitsaufnahme und Schimmelbildung vermieden werden. Dank der Düsen mit geringem Durchfluss kann der PU-Isolierschaumstoff einfach und präzise aufgetragen werden, sodass nur minimale Verluste und/oder Abfälle entstehen. Im Gegensatz zu anderen PU-Schaumstoffen sind die Sprühschaumstoffe von Fomicom bereits nach fünf Minuten vollständig ausgehärtet und zum Verarbeiten bereit.

nicht giftig

Die Niederdruck-Polyurethan-Systeme von Fomicom ermöglichen es, PU-Isolierschaumstoff ohne Aerosolbildung aufzutragen. Für die Verarbeitung der Polyurethan-Schaumstoffe sind normale Schutzmaßnahmen wie Schutzbrille, A2P3-Gesichtsmaske, Handschuhe und eine angemessene Belüftung erforderlich. Nach dem Aushärten ist der PUR-Schaumstoff inert.

Unsere Isoliersprühschaumstoffe entsprechen dem Montrealer Protokoll von 1987. Die Produkte enthalten kein Formaldehyd und keine FCKW.

Haftfestigkeit

Holz, Metall, Stein, Kunststoff usw. Die Isolierschaumstoffe von Fomicom können auf nahezu jeden Untergrund aufgebracht werden. Einzige Voraussetzung ist, dass das Material trocken und staubfrei ist. Der Polyurethan-Schaumstoff kann in mehreren Schichten aufgebracht werden. Dabei werden mehrere verschiedene Schichten aufgetragen, wodurch eine dichte Isolierschicht entsteht, die sich nicht von der Oberfläche löst.

Polyethylen (PE-Folie) und Silikone sind eines der wenigen Materialien, die keine oder nur eine begrenzte Haftung aufweisen. Aus diesem Grund werden sehr oft Formen aus diesem Material hergestellt, sodass eine Entformung erfolgen kann und der PU-Schaumstoff ein glattes Aussehen aufweist. Wenn jedoch eine Haftung auf diesen Materialien erforderlich ist, wird empfohlen, die Oberfläche zuerst mit einer Grundierung zu behandeln.

Wird der PU-Schaumstoff auf ein Material wie Metall, Aluminium oder Kunststoff aufgetragen und ist keine Haftung erwünscht, kann die Oberfläche zuvor mit einem transparenten Trennmittel behandelt werden.

schnelle Expansion

Sprühschaumstoffe von Fomicom sind schnell härtende PU-Schaumstoffe, die bereits nach nur 60 Sekunden ihre endgültige Form annehmen. Diese Polyurethan-Schaumstoffe dehnen sich bis zum 3-fachen ihres gesprühten Volumens aus. Schneiden und Bearbeiten ist bereits nach 5 Minuten möglich. Neben der einfachen Handhabung ist Zeitersparnis ein wichtiger Grund, sich für diesen leistungsstarken halbstarren Schaumstoff zu entscheiden.

Ausstattungsteile für Theater, Filmstudios, Museen, Vergnügungsparks und Aquarien werden häufig mithilfe von Zweikomponenten-PU-Schaumstoff hergestellt. Polyurethan-Sprühschaumstoff wird verwendet, um Hohlräume zu verfüllen, die Strukturfestigkeit zu erhöhen, Styroporblöcke miteinander zu verbinden oder einfach nur Volumen zu schaffen. Der große Vorteil dabei ist neben der einfachen Anwendung die Zeitersparnis. Schließlich ist der PU-Schaumstoff nach 5 Minuten vollständig ausgehärtet und kann sofort geschnitten, bemalt oder lackiert werden.

Dank der verschiedenen Düsen wird Sprühschaumstoff von Fomicom je nach spezifischer Anwendung eingesetzt:

  • Auffüllen und Auspolstern mit Kegeldüsen
  • Zusammenkleben von Elementen durch Auftragen einer dünnen Schaumstoffschicht mit Breitstrahldüsen
  • Erzeugen großer Mengen mit schwarzen Gießdüsen.
Abonnieren Sie unseren Newsletter.